MUSICA1600

STUDIO für

FRühe MUsik

Sachsen-Anhalt

 
 
 

MUSICA 1600: will die Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts in ihrer ursprünglichen Klanggestaltung wieder zum Leben erwecken.


MICHAEL PRAETORIUS’ “Syntagma Musicum” (1619) ist darin der wichtigste Ratgeber.


MUSICA 1600 sucht Kontakt mit seriösen Spielern und Sängern alter Musik im Bereich Halle/Leipzig/Magdeburg/Quedlinburg/Erfurt, gerne auch (semi) professionelle Musiker.


Als BASIS will Musica 1600 ein Ensemble gründen aus 5 Musikern: S S A T B, gemischt vokal/instrumental.  Später zu vergrössern nach 5-stimmig vokal S S A T B und 5-stimmig instrumental: 2 Zinken oder Schalmeien oder Geigen und A T B Renaissance Posaunen.


MUSICA 1600 besitzt eine Truhenorgel.  Zinken und Posaunen sind leihweise zur Verfügung. 


Das Programm:  “Zwischen Luther und Bach” mit Werken von Johann Walter, Andrea und Giovanni Gabrieli, Priuli, Elsbeth, Schein, Sweelinck, Schütz u.a.


Proben in Halle oder Leipzig oder dort, wo die  meisten Musiker wohnen.


Bitte, wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gleich:


MUSICA 1600

NICOLAISTRASSE 16

06295 LUTHERSTADT EISLEBEN

musica1600@gmail.com

017 666 123 348

03475 7087246